Herzlich Willkommen bei Steilflug

Hervorgehoben

Auf dieser Website wollen wir – das Team von Steilflug –
dir unser Hobby vorstellen. 
Durch ständiges Aktualisieren
dieser Homepage wirst du hier immer wieder neue Infos über
uns finden.

Lies dich durch unsere Seiten und folge auch den Links zu Facebook und Youtube.
Dort findest du fesselnde Fotos, 
Videos und Berichte über uns und unser Hobby .

Wir wünschen dir viel Spaß!

Dein Steilflug-Team

Team Steilflug gewinnt die Norddeutschen Meisterschaften 2014!

Am 3. Mai-Wochenende fanden auf dem Gelände des Modellflugclubs Krogaspe in der Nähe von Neumünster die diesjährigen Norddeutschen Jugendmeisterschaften im Modellflug statt. Der Deutsche Modellflug Verband (DMFV) hatte eingeladen und die Modellflieger im Alter zwischen 8 und 17 Jahren kämpften in unterschiedlichen Disziplinen um die begehrten Meistertitel. Vom Freiflug mit kleinen, leichten Balsaholz-Gleitern bis zur Expert-Klasse, in der die Piloten mit hochsensiblen, schweren Wettbewerbsmaschinen unter den wachsamen Augen dreier Punktrichter per Fernsteuerung exakte Flugfiguren an den Himmel zaubern, reichte das Repertoire. Die Teilnehmer der Norddeutschen Jugendmeisterschaft im DMFV Nord.

Die Teilnehmer der norddeutschen Jugendmeisterschaft im DMFV

Der Deutsche Modellflugverband (DMFV), in dem deutschlandweit über 80.000 Piloten organisiert sind, hatte zum Norddeutschen „Qualifying“ eingeladen, in dem sich die besten Piloten im Norden die Teilnahme-Tickets an den Deutschen Meisterschaften im Frühherbst in Hessen erfliegen. Alle Wettbewerbspiloten wurden in diesem Jahr besonders durch den starken Wind vor zusätzliche Herausforderungen gestellt. Die teils heftigen Böen, die die Flugzeuge oft unvermittelt von der Seite trafen, mussten stets präzise ausgesteuert werden. Hier konnten alle Nachwuchspiloten ihr Profi-Können eindrucksvoll demonstrieren. Und dass das Modellfliegen nicht nur ein Sport für Jungs ist, bewies Sarah Wenghöfer vom MFC Krogaspe, die zum ersten Mal in der Expert-Klasse mitflog und einen guten neunten Platz belegte.

Wie in jeder Sportart, so lohnt sich auch beim professionellen Modellfliegen Engagement und hartes Training. Der Elmshorner Modellbau Club (EMC) ist auch über seine regionale Grenzen hinaus bekannt für eine vorbildliche Jugendförderung.

Ulrich Grube, engagierter Clubchef und Gebietsbeirat Nord im DMFV, organisiert und fördert die Jugendarbeit im Elmshorner Modellbauclub sehr intensiv. So stellt der Club den Jugendlichen sogar erfahrene Modellpiloten als persönliche Coaches zur Seite, die die Jungpiloten professionell auf die Wettbewerbe vorbereiten und begleiten. „Wir freuen uns sehr über den Erfolg unserer Jugendarbeit, der ohne unsere engagierten Vereins-Mitglieder so gar nicht möglich wäre“ sagt Ulrich Grube. „Allerdings haben wir auch viele hoch motivierte Jungs, die gerne zu uns kommen, bei uns trainieren und fast schon eine verschworene Gemeinschaft bilden. Und natürlich tragen auch die Eltern der Kinder zum Erfolg bei, die sich gern als Chauffeure, Werkstattmeister oder auch „nur“ als Sponsor zur Verfügung stellen und so das Hobby ihrer Sprösslinge fördern.

Mit diesem Erfolgskonzept ist der EMC in diesem Jahr der „Meistermacher“ in den 4 wichtigen Modellflug-Disziplinen „Flugzeug-Schlepp“, „Elektrosegelflug“, „Junior-Klasse-Motorflug“ und „Expert-Klasse-Motorflug“. Von 13 erreichbaren Pokalen gingen insgesamt 11 an die Jungpiloten vom EMC – ein eindeutiger Beweis, dass sich Engagement lohnt.

Die begehrten Teilnahme-Tickets für die Deutschen Meisterschaften im Frühherbst in Hessen sicherten sich als Norddeutsche Meister vom Team STEILFLUG: Mitchel Oehlschläger (junior-Klasse), Kim Skibbe (Expert-Klasse und Elektro-Segelflug-Klasse). Ebenfalls für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert sind: Lenard Möller (2. Platz Elektro-Segelflug und 3. Platz Expert-Klasse), Jan Erik Zeriadtke (2. Platz Junior-Klasse), Georg Münster (3. Platz Junior-Klasse und Elektro-Segelflug-Klasse).

Auch beim sogenannten F-Schlepp, in dem ein Segler mittels eines voranfliegenden Motorflugzeugs an einer langen Schlepp-Leine gestartet wird, konnte der Elmshorner Modellbauclub die ersten 3 Plätze belegen: Platz 1 Team Marvin Oehlschläger/Lenard Möller, Platz 2 Jan-Erik Zeriadtke/Kim Skibbe, Platz 3 Torben Fiefeck/Kim Skibbe

Als großer Unterstützer der Jugendarbeit im DMFV und im EMC stellte in diesem Jahr wieder die amerikanische Modellbau-Firma Horizon Hobby, die ihre Europazentrale in Elmshorn hat, wertvolle Preise zur Verfügung. Im Rahmen einer Tombola konnte schließlich jeder Teilnehmer noch ein schönes Modellflugzeug und nützliches Zubehör für sein Hobby mit nach Hause nehmen.

von Volker Skibbe (http://www.field-coach.de)

Dänemark – Hangfliegen in Hanstholm 2013

In den Ferien ist viel passiert und unsere Steilflug-Piloten haben viel zu zeigen.Sie waren mit Flugkollegen aus unserem heimatlichen Verein (Elmshorner-Modellbau-Club) in Dänemark und begeisterten sich für das Hangfliegen. Das Wetter war stürmisch doch nichts was Steilflug-Piloten vom Fliegen abhalten konnte!

Seht selbst

DK-2013-401kleinDK-2013-749 klein

DMFV Jugendmeisterschaften

Zwei unserer Steilflug-Piloten nahmen erfolgreich an den DMFV Jugendmeisterschaften 2013 in verschiedenen Klassen teil.

Lenard und Kim haben am 7. und 8. September an den Deutschen Meisterschaften in Haselbach im Allgäu teilgenommen.
Die Anreise von 800 km hat sich aber gelohnt.
Wir gratulieren den beiden zu den tollen Platzierungen, die trotz einiger Umstände erreicht wurden!!! Super Leistung!!!

Den kompletten Bericht gibt es hier

IMG_4579IMG_4628